Hochtemperaturöfen mit Molybdän-Disilizid-Beheizung mit Feuerleichtsteinisolierung bis 1700 °C

Hochtemperaturofen HFL 160/17 Hochtemperaturofen HFL 16/17

Schutzgitter vor den Heizelementen zum Schutz vor mechanischer Beschädigung

Begasungssystem für nicht brennbare Schutz- oder Reaktionsgase

Front aus strukturiertem Edelstahl

Die Hochtemperaturöfen HFL 16/16 - HFL 160/17 zeichnen sich insbesondere durch die Auskleidung des Ofenraums mit robusten Feuerleichtsteinen aus. Im Vergleich zu den faserausgekleideten Modellen der Baureihe HT kommen diese Öfen dann zum Einsatz, wenn hohe Besatzgewichte chargiert werden müssen. Auch bei Ausgasungen, die während der Wärmebehandlung entstehen, ist eine Feuerleichtsteinisolierung in den meisten Fällen deutlich resistenter.

Standardausführung wie Hochtemperaturöfen HT, jedoch

  • Tmax 1600  °C oder 1700  °C
  • Robuste Feuerleichtsteinisolierung mit spezieller Hinterisolierung
  • Gemauerter Ofenboden aus Feuerleichtsteinen zur Aufnahme hoher Besatzgewichte
  • Bestimmungsgemäße Verwendung im Rahmen der Betriebsanleitung
  • NTLog Basic für Nabertherm-Controller: Aufzeichnen von Prozessdaten mit USB-Stick

Zusatzausstattung wie Modelle HT

ModellTmaxInnenabmessungen in mmVolumenAußenabmessungen in mmHeizleistungElektrischerGewicht
 °Cbthin lBTHin kW2Anschluss*in kg
HFL 16/1616002003002601610008901620123phasig1500
HFL 40/1616003003503504011309151890123phasig660
HFL 64/1616004004004006412309801940183phasig880
HFL 160/161600500550550160140012502100213phasig1140
            
HFL 16/1717002003002601610008901620123phasig1530
HFL 40/1717003003503504011309151890123phasig690
HFL 64/1717004004004006412309801940183phasig920
HFL 160/171700500550550160140012502100213phasig1190
1Heizung nur zwischen zwei Phasen *Hinweise zur Anschlussspannung siehe Seite 73
2Anschlusswert je nach Ausführung höher
Katalog Glas
(URL: http://www.nabertherm.de/produkte/glas/glas_deutsch.pdf)